Single Blog Title

This is a single blog caption

Ergebnisse Prüfung 27.04.2014

PrüfungsteamFährte

 

BHBesucher

 

UnterordnungJamy

 

nico

Sonntagmorgen, viel Regen und wir haben Prüfung.
Um 9:30 Uhr treffen am Hundeplatz und trübe Aussichten. Da war erst einmal Frühstücken angesagt, in der Hoffnung das der Wettergott ein einsehen hat. Durch Danni habe ich am Samstag noch einen Acker zum Fährten bekommen, sonst hätten wir auf hohem Gras suchen müssen.
Mit etwas Verspätung ging es dann zum Fährtengelände. Es hörte auf zu regnen und der Acker war ideal. Katja legte unter Aufsicht der Richterin Monika Heidrich vom PSK und Prüfungsleiterin Gabi unsere Fährten.

Nach einer Stunde war absuchen angesagt. Jamy mit Birgit machten den Anfang. Sie hat die Fährte gut aufgenommen, überlief leider einen Gegenstand und bekam 93 Pkt.

Nico mit Heinz zeigten eine vorzügliche Fährtenarbeit und bekamen 99 Pkt.
Zurück am Hundeplatz gab es eine kleine Pause und es wurden die ersten BH bewertet.

Am Start waren Fee mit Kristina und Ronja mit Barbara. Fee zeigte sich heute von ihrer besten Seite und lief eine schöne Unterordnung. In der Ablage setze sie sich einmal kurz, legte sich aber wieder hin. Ronja war sehr aufmerksam in ihren Übungen und zeigte eine vorzügliche Arbeit. Beide haben den ersten Teil bestanden und durften sich auf den Außenteil freuen.
Branca mit Gabi startet mit Peco und Katja ( Blindenhund). Die Leinenführigkeit bei Branca war eine sehr gute Arbeit. In der Gruppe klappte die Freifolge auch noch aber dann hatte Branca anscheinend die Übung missverstanden. Sie machte nach dem Angehen ein schönes Voraus, was leider noch nicht gefragt ist. Nach dem Rufen kam sie zügig zum Hundeführer, wollte aber leider keine Unterordnung mehr zeigen. Monika musste die Prüfung dann abbrechen.
Jamy lief als erste die Unterordnung in IPO3. Sie sollte ihre Übungen etwas aufmerksamer zum Hundeführer laufen, den einen oder anderen Abschluss etwas korrekter zeigen. Die Vorausübung hat sie leider nicht angenommen und so blieben 88 Pkt.
Nico zeigte eine sehr schöne Unterordnung, bekam nur Kleinigkeiten gezogen und so blieben 90 Pkt.
Nach der etwas verspäteten Mittagspause fuhren wir für den Außenteil nach Lürrip. Dort meisterten Fee und Ronja ihre Aufgaben hervorragend und bestanden beide ihre BH-Prüfung.
Zurück zum Platz und zum Schutzdienst. Jamy machte den Anfang. Sie überzeugte mit ihrer Arbeit, in der Führigkeit sollte sie sich etwas besser lenken lassen und den Griff beim Überfall ruhiger halten. Sie bekam 90 Pkt. TSB ausgeprägt.
Nico zeigte einen sehr guten Schutzdienst, sollte aber beim Überfall den Griff voller setzen. Nach kleinen Abzügen verbleiben 90 Pkt. TSB ausgeprägt.
Beste IPO3 Nico mit 279 Pkt.
Nach Kaffee und Kuchen waren die Papiere geschrieben und ausgeteilt. Bei strahlenden Sonnenschein konnten wir  entspannen und noch das eine oder andere netten Gespräch führen.

Vielen Dank an Katja (Fährten) ,Tobias (Helfer), Gabi (Prüfungsleitung) und allen, die geholfen haben, das unsere Prüfung klein aber fein stattfinden konnte.

Monika hat in ihrer souveränen Art, uns unsere Schwachpunkte und unsere Stärken zu sagen, überzeugt. Wir haben sie für unsere Herbstprüfung im nächsten Jahr wieder eingeladen.

Eure AW Birgit

Prüfungsübersicht LP-PSK

%d Bloggern gefällt das: